Schreiben Sie uns


UNESCO-Welterbe Fagus-WerkHannoversche Straße 58
31061 Alfeld
Deutschland

zum Kontaktformular

So finden Sie uns

Haben Sie Fragen?

Über unsere Servicebox helfen wir Ihnen gerne weiter
Telefonisch, schriftlich oder persönlich.

zu den Kontakten
Herzlich Willkommen

Das Fagus-Werk hat täglich für Sie geöffnet und lädt zu interessanten Entdeckungstouren ein.

Öffnungszeiten
Familienausflug

Erleben Sie das Fagus-Werk gemeinsam mit Ihrer Familie und profitieren von unserer attraktiven Familienkarte.

Eintrittspreise
Zentral gelegen

Erreichen Sie das Fagus-Werk in nur 10 Minuten zu Fuß vom Alfelder Bahnhof oder reisen Sie bequem mit dem Auto über die Bundesstraße 3 an.

Anfahrt
Souvenir gesucht?

Der Fagus-Shop hält eine Auswahl an ausgewählten Souvenirs rund um das lebende Denkmal für Sie bereit.

Fagus-Shop

Zurück

Malwettbewerb "Mal Dein Traumhaus" zum UNESCO-Welterbetag

100 Jahre – so viel Zeit liegt zwischen den Vorstellungen, die Carl Benscheidt, der Gründer des Fagus-Werks, im Jahr 1925 von seinem zukünftigen Wohnhaus hatte und einer heutigen Vision vom Wohnen im Jahr 2025. „Carls Traumhaus“ hatte ein Musikzimmer, ein Herrenzimmer, auch eine Sitzgruppe zum Teetrinken. Was wünschen sich Menschen heutzutage, wenn sie ihr zukünftiges Haus bauen könnten, wie sie wollten? Einen Garten mitten im Wohnzimmer? Ein Schlafzimmer mit Rutsche ins Bad? Das interessiert die Veranstalter des UNESCO-Tags, das Fagus-Werk mit dem Verein der Freunde und Förderer des UNESCO-Weltkulturerbes Fagus-Werk e.V. sowie der Stadt Alfeld (Leine). Sie rufen deshalb Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zu 10. Klasse  dazu auf, den Wohnhaus-Entwurf für Carl Benscheidt mit ihren eigenen Ideen zu füllen.

Alle, die Interesse haben mitzumachen, können sich im Bürgeramt der Stadt Alfeld eine Umriss-Skizze von Carl Benscheidts Villa abholen und direkt mit loslegen:  schwarz-weiß oder bunt, Bleistift oder Filzstift, Collagen sind möglich – jede und jeder dürfen ihre Ideen in ihrer ganz eigenen Art umsetzen. Abgabetermin ist Montag , dem 6. Mai 2019 im Bürgeramt. Eine Jury wird die spannendsten, verrücktesten und ungewöhnlichsten Entwürfe prämieren, es gibt eine Kategorisierung nach Altersstufen. Auf die Gewinner warten attraktive Preise.
Die Preisverleihung findet am Sonntag, 2. Juni 2019 im Rahmen des UNESCO-Welterbetags statt. Die Zeichnen werden an diesem Tag ebenfalls im Fagus-Werk ausgestellt.

Der Malwettbewerb zum UNESCO-Tag 2019 ist ein besonderer Beitrag zum Jubiläumsjahr „Bauhaus 100“. Acht Jahre bevor Walter Gropius in Weimar das Bauhaus gründete, hatte er in Alfeld für Carl Benscheidt das Fagus-Werk entworfen und damit einen Meilenstein der Industrie-Architektur geschaffen.

Die Villa von Carl Benscheidt, auch vom Büro Gropius entworfen, wurde übrigens nie gebaut. Ihr Standort sollte auf einer Obstwiese auf dem Wahrberg oberhalb des Fagus-Werks sein. In den 1920er Jahren wurde die „Wahrberg-Ringstraße“ geplant (der Verlauf der heutigen Bundesstraße 3) kam. An einer verkehrsreichen Straße mochte Carl Benscheidt nicht wohnen.

„Mal dir dein Traumhaus“ ist ein weiterer Gestaltungswettbewerb für Kinder und Jugendliche im Rahmen des UNESCO-Tags. Seitdem das Fagus-Werk im Jahr 2011 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, haben schon einige Aktionen (Bau uns dein Fagus-Werk/Film ab Fagus/Pimp your shoes/Holzklangwerkstatt) Kinder und Jugendliche eingeladen sind inhaltlich und kreativ mit Ihrem UNESCO-Welterbe Fagus-Werk auseinanderzusetzen.

Ansprechpartner für weitere Informationen rund um den Malwettbewerb „Mal Dir dein Traumhaus“ ist das Kulturamt Alfeld (Leine): Sabrina Ludewig, Tel. 05181-703186, E-Mail: ludewig.sabrina@stadt-alfeld.de).

 

Zurück