Schreiben Sie uns


UNESCO-Welterbe Fagus-WerkHannoversche Straße 58
31061 Alfeld
Deutschland

zum Kontaktformular

So finden Sie uns

Haben Sie Fragen?

Über unsere Servicebox helfen wir Ihnen gerne weiter
Telefonisch, schriftlich oder persönlich.

zu den Kontakten
Öffnungszeiten
Fagus Werk

Täglich

Apr-Okt: 10:00 - 17:00 Uhr

Nov-März: 10:00 - 16:00 Uhr

Geschlossen:1. Jan; 24./ 25./31. Dez

Öffentliche Führungen: Ganzjährig Sa & So: 13:00 Uhr
Gruppenführungen nach Vereinbarung jederzeit möglich

Anfahrt

UNESCO-Welterbe Fagus-Werk
Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld (Leine)

Zurück

BBR meets Welterbe 2024

Das „BBR meets Welterbe“ geht in die zweite Runde

Ort:
UNESCO-Welterbe Fagus-Werk
Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld (Leine)
Datum:
01. Jun 2024
Uhrzeit:
17:00 Uhr
Erweiterte Zeitangaben:

Einlass ab 16:00 Uhr

Veranstalter:
Fagus-Werk und Hula Music e.V.
Ticketpreise:
Online-Tickets

20,00 €

Jetzt online buchen:

Beschreibung

Nach dem großen Erfolg des ersten Rock.Open.Air „BBR meets Weltere“ auf dem Werksgelände des UNESCO-Welterbes Fagus-Werk geht das Event am 1. Juni 2024 in die zweite Runde.

Der Vorverkauf startete bereits erfolgreich. Nun wird endlich das lang ersehnte Line-Up veröffentlicht. Insgesamt 4 Bands werden das Welterbe Fagus-Werk zum Beben bringen.

Fans der Rockmusik können sich auf 100 Kilo Herz, FRAUPAUL, False Lefty und 4hugs freuen.

100 Kilo Herz

100 Kilo Herz, das sind 3,5 Punks, 1,5 Jazzer und 1,5 und ein halbes Indiekid aus Leipzig, die mit ihrem Brass-Punk nicht mehr von den Bühnen dieses Landes wegzudenken sind. Energiegeladene Musik trifft auf intelligente Texte und jede Menge entspannte Eskalation vor und auf der Bühne. Die Jungs von 100 KILO HERZ überzeugen mit ihrer Begeisterung und reißen jedes Publikum mit. Die zumeist politischen Texte sind dabei aktueller, denn je und stecken den Finger immer wieder in die offenen Wunden der Gesellschaft. Mit ihrem letzten Album „Zurück nach Hause“ gelang ihnen der Einstieg in die Top 20 der deutschen Albumcharts.

FRAU PAUL

„Nimm die Hand aus meiner Hose, ich rede grad mit dir!“ – Die drei Musikerinnen von FRAUPAUL zerlegen in ihren Songs systematisch und ohne Scheu vor unbequemen Einsichte, den Wahnsinn des Alltags in seine Bestandteile. Mal als Liebeserklärung, mal als Selbstkritik.

FRAUPAUL feuern dem stetig wachsenden Publikum ihre eingängigen Hooks entgegen, bis es mitsingt. Als “beeindruckendes musikalisches Werk mit breitem emotionalem Spektrum und von bemerkenswerter Reife”, so beschreibt das Frontstage Magazine die zweite EP der Drei mit dem vielsagenden Titel „Was, wenn wir dann durchdrehen…?!“.

Was genau damit gemeint sein könnte, lässt sich am besten bei einem Konzert der Band erahnen: Mit energiegeladenen Liveshows inklusive Ohrwurmgarantie beweisen die drei Musikerinnen ihr Können und liefern „viel mehr als nur Drei-Akkorde-Punk,“so das Musikmagazin Artnoir.

FALSE LEFTY

FALSE LEFTY stellt die Punkwelt auf den Kopf. Erwartungen, die ans „links sein“ gestellt werden, stören sie. Was sie dagegensetzen: sie brechen nicht nur optisch, sondern auch musikalisch jedes Klischee. Eine Vision, zwei Menschen, drei Saiten, drei Trommeln - mehr braucht das Duo FALSE LEFTY nicht. Die Band bricht mit Perfektionismus, reduziert sich von Überflüssigem und lässt das Unwichtige weg.

Das, was bleibt: Musik! Musik, die einem direkt ins Gesicht schlägt, voller Energie und schnörkelloser Spielfreude, da sich bekannterweise jede Impulsivität verliert, wenn man “richtig“ spielt, wenn alles bis zum Ende aufeinander abgestimmt ist. FALSE LEFTY setzt auf einen Minimalismus, der die Hoffnung weckt, dass es doch so wenig braucht, um gute Musik zu machen.

FALSE LEFTY schaffen einen energischen Post-Punk/Indie-sound mit treibendem Beat, der mit starkem Songwriting heraussticht, und schaffen es, Gitarrenmusik neu zu definieren und das eingestaubte Klischee von elitärer und männlich dominierter Rockmusik zu begraben.

4hugs

„4hugs“, wörtlich „4 Umarmungen“ sind eine bluesige Rock/-Pop- Band aus Elze.  Seit ihrer Gründung 2021 bringen die 4 Teenager Justus Mai (Vocals/Guitar), Ole Vollrath (Drums), Moritz Wehr (Bass) und Josza Kovacs (Piano) ihren handgemachten Sound rund um die warmen und kratzigen, bruststimmigen Vocals sowie den einprägsamen Gitarrensound des Frontsängers Justus auf die Bühnen der Region. Mit gemeinsam komponierten Songs und bekannten Rock/Pop-Covern wollen sie einfach Spaß haben und ihre gemeinsam erlebte Freude und Begeisterung an der Musik vermitteln. Die vier Jungs haben das Ziel weitere Städte zu erobern und ihre Songs aufnehmen fest im Blick.

 

Der Ticketpreis beträgt im VVK 20 €/Ticket und an der Abendkasse 22 €/Ticket. Ein perfektes Geschenk für das bevorstehende Osterfest.

Die Veranstaltung erfolgt in bewährter Kooperation mit dem Hula Music e.V., dem Veranstalter des legendären Beach Bitch Rock Festivals in Wispenstein.