Write us


UNESCO World Heritage Fagus FactoryHannoversche Straße 58
31061 Alfeld
Germany

To contact form

Contact persons

Do you have questions?

We are happy to help you with our service box
Telephone, in writing, or in person.

To the contact
Opening hours
Fagus Factory

Daily

Apr-Oct: 10.00 a.m. - 5.00 p.m.

Nov-March: 10.00 a.m. - 4.00 p.m.

Closed:1. Jan; 24./ 25./31. Dec

Public tours: all year round: Sa. and Su. at 1.00 p.m. April – October: additionally on Sundays 11:00 a.m.
Group tours by appointment at any time

Directions

UNESCO World Heritage Fagus Factory
Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld (Leine)

Fagus-Gropius-Café

Monday - Friday08:15 - 14:00 Uhr

Saturday - Sunday 11.00 a.m. - 5.00 p.m. (April - October)

1.30 a.m. - 4.30 p.m. (November - March)

and by arrangement Contact: +49 5181-79 275

Back

Ein ganzes Leben

Eine musikalisch-szenische Lesung mit dem TV-Star Thomas Rühmann und Tobias Morgenstern

Ort:
UNESCO-Welterbe Fagus-Werk
Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld (Leine)
Datum:
20. Sep 2020
Uhrzeit:
17:00 Uhr
Vorverkauf:
UNESCO-Besucherzentrum Fagus-Werk/ Verlagsgebäude Leine-Deister-Zeitung Gronau/
Veranstalter:
Leine-Deister-Zeitung (LDZ), UNESCO-Welterbe Fagus-Werk
Rabatt:

10% Rabatt für Abonnenten der LDZ  und Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer des UNESCO-Welterbes Fagus-Werk

Achtung:

Aufgrund von Covid 19 und der damit einhergehenden behördlichen Auflagen mussten wir die Anzahl der Tickets reduzieren.  Vor diesem Hintergrund sind aktuell leider vorerst keine Tickets im Vorverkauf mehr verfügbar. Sehr gerne vermerken wir Ihre Ticketwünsche jedoch auf unserer aktuellen Warteliste. Sollten die behördlichen Bestimmungen nochmals angepasst werden, würden wir dann wieder auf Sie zukommen.

Ticketpreise:

25,00 €

Jetzt online buchen:

Beschreibung

Thomas Rühmann, der bekannte TV-Star aus der Serie „In aller Freundschaft“ und der Musik-Allrounder Tobias Morgenstern interpretieren am Sonntag, 20. September 2020 im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk den großartigen Roman des österreichischen Schriftstellers Robert Seethaler auf ihre Weise. Lesend und musizierend erzählen sie das Leben des Andreas Egger, der 75 Jahre lang sein Alpental kaum verlässt und doch ein Stück Geschichte des 20. Jahrhunderts anschaulich macht.

Das Leben des Andreas Egger. Eine Seilbahnfahrt. Zwischen Himmel und Erde. Rauf und runter. Mutig und spröde. Knorrig und zäh. Ein Hinkebeinmann. Das eine Bein kürzer. Am Gebirgshang der stabilste Tritt. Ein harter Arbeiter. Wenig Worte im Gepäck. Leidenschaftlich in der Liebe. Einer wie Luis Trenker, aber echt. Kälteerprobt und hitzebeständig. Lawinen von Schnee und sattes Grün. Hohe Blicke auf die Gipfel. Weite Wege ins Tal. Ein Abend mit Heimat.

„Man kann einem Mann seine Stunden abkaufen, man kann ihm seine Tage stehlen oder ihm ein ganzes Leben rauben. Aber niemand kann einem Mann auch nur einen einzigen Augenblick nehmen.“

Die musikalisch-szenische Lesung beginnt um 17.00 Uhr. Ab 15:00 Uhr bietet das Fagus-Gropius-Café ein Catering mit Kaffee- und Kuchen, erfrischenden Getränken und Grillspezialitäten an.

Führungen durch das Welterbe finden um 15.00 Uhr, 15.30 Uhr und 16.00 Uhr statt und kosten 3,00 Euro je Person. Treffpunkt ist das UNESCO-Besucherzentrum.

Unsere Veranstaltung ist Teil von ROSEN&RÜBEN 2020.

Aufgrund von Covid19 musste die Veranstaltung vom  3. Juli 2020 auf den 20. September 2020 verschoben werden. Die Veranstaltungstickets behalten ihre Gültigkeit.  Wir danken für Ihr Verständnis.