Schreiben Sie uns


UNESCO-Welterbe Fagus-WerkHannoversche Straße 58
31061 Alfeld
Deutschland

zum Kontaktformular

So finden Sie uns

Haben Sie Fragen?

Über unsere Servicebox helfen wir Ihnen gerne weiter
Telefonisch, schriftlich oder persönlich.

zu den Kontakten
Öffnungszeiten
Fagus Werk

Täglich

Apr-Okt: 10:00 - 17:00 Uhr

Nov-März: 10:00 - 16:00 Uhr

Geschlossen:1. Jan; 24./ 25./31. Dez

Öffentliche Führungen: Ganzjährig Sa & So: 13:00 Uhr April - Oktober zusätzlich Mi: 13:00 Uhr So: 11:00 Uhr
Gruppenführungen nach Vereinbarung jederzeit möglich

Anfahrt

UNESCO-Welterbe Fagus-Werk
Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld (Leine)

Zurück

Projekt #wissengeteilt

04.22 Museumskette Südniedersachsen ist online

Die Museumskette Südniedersachsen, ein Zusammenschluss von 11 Museen in der Region, darunter ebenfalls das UNESCO-Welterbe Fagus-Werk, bespielt seit Anfang April einen gemeinsamen Instagram-Account. Nach einer Vorstellungsrunde aller teilnehmenden Häuser wird dort in Zukunft regelmäßig ein Blick hinter die Kulissen der verschiedenen Museen möglich sein. Am #Depotdienstag werden besondere Objekte vorgestellt, Mitarbeiter stellen ihren #Lieblingsplatz vor und #Kinder erklären das Museum. Die Vielfalt der Museen – vom Höhlengrab über das Mittelalter und den Oldtimer bis zum Übermorgen – bildet sich auch in der Vielfalt der Beiträge ab.

Die Museen der Museumskette – die Kulturperlen – ziehen sich durch die gesamte Region, vom Leinebergland zum Weserbergland, den Harz und das Eichsfeld bis zum Dreiländereck bei Friedland.  

Das UNESCO-Welterbe Fagus-Werk, Das Museum Fürstenberg, der PS.SPEICHER, das Museum Friedland, das Grenzlandmuseum Eichsfeld, das Höhlenerlebniszentrum, das Portal zur Geschichte, das UNESCO-Welterbe im Harz, das Weltkulturerbe Rammelsberg und das Zisterziensermuseum Kloster Walkenried haben sich im Projekt #wissengeteilt zusammengeschlossen, um sich gemeinsam zu präsentieren und damit aufzuzeigen, wie reich die Museumslandschaft in Südniedersachsen ist. Das Forum Wissen als Mitglied der Museumskette ergänzt das Angebot auf dem Instagram-Account.

Das Projekt entstand mit dem Ziel, sich durch gemeinsames Marketing gegenseitig zu unterstützen und die neuen Medien besser für die Öffentlichkeit zu nutzen. Der Landschaftsverband Südniedersachsen stellte dafür einen Antrag bei den KULTUR.GEMEINSCHAFTEN der Kulturstiftung der Länder aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm Neustart Kultur. Aus diesen Mitteln konnten Technikpakete für die einzelnen Häuser angeschafft und Schulungen finanziert werden. Darüber hinaus findet fortlaufend bis zum Sommer eine Beratung zur Digitalstrategie der beteiligten Einrichtungen statt. Das Projekt führt zu einer engen und über das Projekt hinausreichenden Kooperation der südniedersächsischen Museen untereinander.

Weitere Informationen unter www.instagram.com/museumskette und www.museumskette.de

Zurück