Schreiben Sie uns


UNESCO-Welterbe Fagus-WerkHannoversche Straße 58
31061 Alfeld
Deutschland

zum Kontaktformular

So finden Sie uns

Haben Sie Fragen?

Über unsere Servicebox helfen wir Ihnen gerne weiter
Telefonisch, schriftlich oder persönlich.

zu den Kontakten
Öffnungszeiten
Fagus Werk

Täglich

Apr-Okt: 10:00 - 17:00 Uhr

Nov-März: 10:00 - 16:00 Uhr

Geschlossen:1. Jan; 24./ 25./31. Dez

Öffentliche Führungen: Ganzjährig Sa & So: 13:00 Uhr April - Oktober zusätzlich So: 11:00 Uhr
Gruppenführungen nach Vereinbarung jederzeit möglich

Anfahrt

UNESCO-Welterbe Fagus-Werk
Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld (Leine)

Fagus-Gropius-Café

Montag - Freitag08:15 - 14:00 Uhr

Samstag - Sonntag 11:00 - 17:00 Uhr (April - Oktober)

13:30 - 16:30 Uhr (November - März)

und nach Vereinbarung Kontakt: +49 5181-79 275

Zurück

Ein ganzes Leben

Eine musikalisch-szenische Lesung mit dem TV-Star Thomas Rühmann und Tobias Morgenstern

Ort:
UNESCO-Welterbe Fagus-Werk
Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld (Leine)
Datum:
20. Sep 2020
Uhrzeit:
17:00 Uhr
Vorverkauf:
UNESCO-Besucherzentrum Fagus-Werk/ Verlagsgebäude Leine-Deister-Zeitung Gronau/
Veranstalter:
Leine-Deister-Zeitung (LDZ), UNESCO-Welterbe Fagus-Werk
Rabatt:

10% Rabatt für Abonnenten der LDZ  und Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer des UNESCO-Welterbes Fagus-Werk

Achtung:

Die Veranstaltung sollte ursprünglich am 3. Juli 2020 stattfinden. Die erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Ticketpreise:

25,00 €

Jetzt online buchen:

Beschreibung

Thomas Rühmann, der bekannte TV-Star aus der Serie „In aller Freundschaft“ und der Musik-Allrounder Tobias Morgenstern interpretieren am Sonntag, 20. September 2020 im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk den großartigen Roman des österreichischen Schriftstellers Robert Seethaler auf ihre Weise. Lesend und musizierend erzählen sie das Leben des Andreas Egger, der 75 Jahre lang sein Alpental kaum verlässt und doch ein Stück Geschichte des 20. Jahrhunderts anschaulich macht.

Das Leben des Andreas Egger. Eine Seilbahnfahrt. Zwischen Himmel und Erde. Rauf und runter. Mutig und spröde. Knorrig und zäh. Ein Hinkebeinmann. Das eine Bein kürzer. Am Gebirgshang der stabilste Tritt. Ein harter Arbeiter. Wenig Worte im Gepäck. Leidenschaftlich in der Liebe. Einer wie Luis Trenker, aber echt. Kälteerprobt und hitzebeständig. Lawinen von Schnee und sattes Grün. Hohe Blicke auf die Gipfel. Weite Wege ins Tal. Ein Abend mit Heimat.

„Man kann einem Mann seine Stunden abkaufen, man kann ihm seine Tage stehlen oder ihm ein ganzes Leben rauben. Aber niemand kann einem Mann auch nur einen einzigen Augenblick nehmen.“

Die musikalisch-szenische Lesung beginnt um 17.00 Uhr. Ab 15:00 Uhr bietet das Fagus-Gropius-Café ein Catering mit Kaffee- und Kuchen, erfrischenden Getränken und Grillspezialitäten an.

Führungen durch das Welterbe finden um 15.00 Uhr, 15.30 Uhr und 16.00 Uhr statt und kosten 3,00 Euro je Person. Treffpunkt ist das UNESCO-Besucherzentrum.

Unsere Veranstaltung ist Teil von ROSEN&RÜBEN 2020.

Aufgrund von Covid19 musste die Veranstaltung vom  3. Juli 2020 auf den 20. September 2020 verschoben werden. Die Veranstaltungstickets behalten ihre Gültigkeit.  Wir danken für Ihr Verständnis.