Schreiben Sie uns


UNESCO-Welterbe Fagus-WerkHannoversche Straße 58
31061 Alfeld
Deutschland

zum Kontaktformular

So finden Sie uns

Haben Sie Fragen?

Über unsere Servicebox helfen wir Ihnen gerne weiter
Telefonisch, schriftlich oder persönlich.

zu den Kontakten

Von Alfeld in die Welt

Ideen, Herstellungsverfahren und und Absatzgebiete – Arbeiter, Angestellt und Unternehmer. In diesem produktiven Spannungsfeld zeigt die „Alfelder Industriegeschichte“ auf, wie vielseitig sich das industrielle Leben der Stadt Alfeld (Leine) entwickelt hat.

Neben den wirtschaftlichen werden die sozialen Veränderungen der Stadt dargestellt, von der man in den 1920er Jahren in der Schule lernte, dass sie die industrialisierteste Kleinstadt in Preußen sei. Noch in den 1970er Jahren galt Alfeld als Stadt mit den meisten Industriearbeitern auf die Gesamtbevölkerung bezogen. Dieses Buch nimmt die Leser mit durch die Werkstore zu den Arbeitsplätzen, an denen sich die Menschen der Region für den wirtschaftlichen Fortschritt und ihr persönliches Auskommen einbrachten und einbringen.

12,90 €

Öffnungszeiten
Fagus Werk

Täglich

Apr-Okt: 10:00 - 17:00 Uhr

Nov-März: 10:00 - 16:00 Uhr

Geschlossen:1. Jan; 24./ 25./31. Dez

Öffentliche Führungen: Ganzjährig Sa & So: 13:00 Uhr April - Oktober zusätzlich So: 11:00 Uhr
Gruppenführungen nach Vereinbarung jederzeit möglich

Anfahrt

UNESCO-Welterbe Fagus-Werk
Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld (Leine)

Fagus-Gropius-Café

Montag - Freitag08:15 - 14:00 Uhr

Samstag - Sonntag 11:00 - 17:00 Uhr (April - Oktober)

13:30 - 16:30 Uhr (November - März)

und nach Vereinbarung Kontakt: +49 5181-79 275