Schreiben Sie uns


UNESCO-Welterbe Fagus-WerkHannoversche Straße 58
31061 Alfeld
Deutschland

zum Kontaktformular

So finden Sie uns

Haben Sie Fragen?

Über unsere Servicebox helfen wir Ihnen gerne weiter
Telefonisch, schriftlich oder persönlich.

zu den Kontakten

Fagus Gropius Benscheidt

Im Jahr 1911 beauftragte Carl August Benscheidt einen noch unbekannten, aufstrebenden Architekten damit, für seine Fagus Schuhleistenfabrik ein Gebäude zu schaffen, das durch Funktionalität, und lebendige Ästhetik für Arbeitsbedingungen sorgen sollte, wie sie noch heute als vorbildlich gelten können

Dieser Architekt, dessen Name sehr rasch in aller Welt bekannt werden sollte, war Walter Gropius.

Fagus – Benscheidt – Gropius erzählt die Geschichte eines außergewöhnlichen Unternehmens, seines Begründers und dessen Architekten zu Beginn der Moderne.

Thomas Oppermann, Jahrgang 1954, wohnt in Göttingen und ist Mitglied des Deutschen Bundestages, seit 2007 Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion.Er war zuvor Minister für Wissenschaft und Kultur in Niedersachsen.

Friederike Schmidt-Möbus, Jahrgang 1957, ist Kunst-und Architekturhistorikerin.Seit 1991 verwirklicht sie Ausstellungen und Publikationen zur Kunst- und Kulturgeschichte des 19. bis 21. Jahrhunderts. Sie ist Kuratorin des Joachim-Ringelnatz-Museums in Cuxhaven.

18,00 €

Herzlich Willkommen

Das Fagus-Werk hat täglich für Sie geöffnet und lädt zu interessanten Entdeckungstouren ein.

Öffnungszeiten
Familienausflug

Erleben Sie das Fagus-Werk gemeinsam mit Ihrer Familie und profitieren von unserer attraktiven Familienkarte.

Eintrittspreise
Zentral gelegen

Erreichen Sie das Fagus-Werk in nur 10 Minuten zu Fuß vom Alfelder Bahnhof oder reisen Sie bequem mit dem Auto über die Bundesstraße 3 an.

Anfahrt
Souvenir gesucht?

Der Fagus-Shop hält eine Auswahl an ausgewählten Souvenirs rund um das lebende Denkmal für Sie bereit.

Fagus-Shop