Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld-Hannover
Tel.: +49 (0) 5181-790
Email: info@fagus-werk.com

FAGUS-Werk UNESCO-Weltkulturerbe
German
English
Kontakt & Feedback

Anfahrt & Parken

Ihr Weg zum Fagus-Werk

Anfahrt mit dem PKW

Aus Richtung Norden:

Verlassen Sie die  A7 aus Richtung Hamburg kommend an der Abfahrt 59 (B443/Laatzen) und folgen Sie der Richtung Pattensen/Sarstedt.
Fahren Sie nach ca. 9 km auf die B3 in Richtung Elze/Alfeld.
Folgen Sie der B3 in südlicher Richtung ca. 35 km.
Folgen Sie ab Limmer der Beschilderung „UNESCO-Welterbe Fagus-Werk“.

Aus Richtung Süden:

Verlassen Sie die A7 an der Ausfahrt 69 auf die B3 in Richtung Hameln/Einbeck/Alfeld.
Folgen Sie der B3 in nördlicher Richtung ca. 37 km.
Verlassen Sie die B3 in Alfeld auf die Göttinger Straße.
Folgen Sie der Beschilderung „UNESCO-Welterbe Fagus-Werk“.

Anfahrt mit der Bahn

Die Züge der Deutschen Bahn AG und der metronom Eisenbahngesellschaft mbH ermöglichen eine stündliche An- und Abreise nach und vom Bahnhof Alfeld. Nur sieben Minuten Fußweg vom Bahnhof entfernt, ist das Fagus-Werk bequem zu erreichen.

Anfahrt mit dem Fahrrad

Das Fagus-Werk liegt am Fernradweg Leine-Heide-Radweg, der auf einer Gesamtstrecke von über 413 km die abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft des Leineberglandes mit der Lüneburger Heide und der Hansestadt Hamburg verbindet.

Parken

Kostenfreie Bus- und PKW-Parkplätze sowie Fahrradstellplätze stehen Ihnen auf unserem Werksgelände zur Verfügung.